Amnesty International Hochschulgruppe Frankfurt

Impressum | Login

Hochschulgruppe Frankfurt

StartseiteVerlauf

Schulworkshops von Amnesty International Frankfurt

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“ Dieser erste Satz der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte sichert jedem Menschen - unabhängig von sozialer und nationaler Herkunft, von Hautfarbe, Geschlecht, Religion oder Vermögen - gleiche Rechte und Freiheiten zu. Leider ist für viele Menschen ein Leben im Geiste dieser Erklärung auch mehr als sechzig Jahre nach ihrer Verabschiedung nicht möglich, immer wieder wird aus aller Welt von Menschenrechtsverletzungen berichtet. Das Wissen um diese jedem Menschen zuteil werdenden Rechte und ein Gefühl dafür, wo diese verletzt werden, ist daher von zentraler Bedeutung gerade für Schülerinnen und Schüler die sich schon jetzt und später im Berufsleben für mehr Menschenwürde einsetzen wollen. Die Hochschulgruppe von Amnesty International Frankfurt bietet aus diesem Grund Unterrichtsstunden in Ihren Schulen für die Klassen 9 bis 13 in deutscher und englischer Sprache an, die nach Absprache auch an Ihren Unterricht angepasst werden können.

Die Themen im Einzelnen: Einführung in die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Toleranz und Menschenrechte im Alltag

Menschenrechte und Wirtschaft

Flüchtlinge & Asyl

Todesstrafe

Weitere Informationen

 erhalten Sie in unserem Flyer.